Infos zu Unfallversicherungen und Unfallversicherung Leistungen

Berufsunfähigkeitsversicherung, Private Altersvorsorge und Versicherungen für Firmen, Freiberufler und Selbständige
Start Krankenversicherungen Steuern sparen Baufinanzierung Versicherungsvergleich Geldanlage
Versicherungsvergleich
Individuelles Angebot anfordern zum Thema:
Private Krankenvollversicherung
Private Krankenzusatzversicherung
Private Krankenversicherung für Beamte - Beihilfeversicherung
Private Krankenversicherung Studenten
Berufsunfähigkeitsversicherung
Private Altersvorsorge
Geldanlagen - Kapitalanlagen
Baufinanzierungen
Steuersparmodelle
Firmenversicherung
Englische Lebensversicherung
Über uns
Impressum
Datenschutzerklärung
Seite zu Favoriten
Spezielle Berufshaftpflicht oder Betriebshaftpflicht  
Berufshaftpflicht Freiberufler Selbständig
Berufshaftpflicht Apotheker Heilpraktiker
Berufshaftpflicht Architekt Bauingenieur
Berufshaftpflicht Arzt Zahnarzt
Berufshaftpflicht Ingenieur
Berufshaftpflicht Rechtsanwalt Notar
Berufshaftpflichtversicherung Innenarchitekt
Berufshaftpflichtversicherung Steuerberater
Architektenhaftpflicht
 
.Informationen über Unfallversicherungen und den wichtigsten Regelungen und Leistungen der gesetzlichen und privaten Unfallversicherung.
Versicherungsvergleich zu Versicherungen
Informationen zu Sachversicherungen
Private Haftpflichtversicherung
Hausratversicherungen
Unfallversicherungen
Gebäudeversicherung
Feuerversicherung
Rechtsschutzversicherungen
Berufsrechtsschutz
Familienrechtschutz
Verkehrsrechtschutz
KFZ Versicherungsvergleich
Auslandskrankenschutz
Reiserücktrittversicherung
Personenversicherung und Altersvorsorge
Berufsunfähigkeit
Berufsunfähigkeitsrente
BUZ Vergleich
BU Versicherung
Privatrente
Rentenvorsorge
Riesterrente
Rürup Basisrente
Lebensversicherungen
Rentenversicherung Vergleich
Krankenkassenvergleich
Geschäftsversicherung
Berufshaftpflichtversicherung
Betriebshaftpflichtversicherung
Vermögensschadenhaftpflicht
Unternehmensversicherung
Elektronikversicherung
Gewerbeversicherung
Betriebsversicherung
Industrieversicherung
Maschinenversicherung
Firmenrechtsschutz
Managerhaftpflicht D&O Haftpflicht Versicherung
Versicherungsvergleich Betriebshaftpflicht
Unfallversicherung - Infos zu den Leistungen der Unfallversicherungen

Unfälle können jeden passieren und zwar schneller als man denkt. In Deutschland gibt es die gesetzliche Unfallversicherung, die als Zweig der Sozialversicherungen von den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen sowie von den Mitgliedsunternehmen finanziert wird. Dabei wird die Beitragshöhe von der durch die Träger veranlagten Gefahrenklasse, den gezahlten Arbeitsentgelten, Beitragsaufschlägen und Beitragsnachlässen bzw. der genutzten Fläche, der Art und Anzahl Tiere oder der Art der Pflanzen (Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaften) bestimmt. Doch die gesetzliche Unfallversicherung greift nur in bestimmten Fällen und ist somit als Absicherung für den privaten Bereich unzureichend.

Die gesetzliche Unfallversicherung hat einen pflichtversicherten Personenkreis, zu dem beispielshalber Angestellte, Arbeitnehmer, Auszubildende, Schüler, Studenten und Kinder, sofern diese einen Kindergarten oder eine Tagesstätte aufsuchen, gehören. Dabei gilt aber nur ein eingeschränkter Versicherungsschutz, der sich auf Arbeitsunfälle (Kausalität), Wegeunfälle und Berufskrankheiten bezieht. Die gesetzliche Unfallversicherung leistet also im wesentlichen im Berufsleben und nicht in der Freizeit. Doch gerade in der Freizeit passieren durchschnittlich die meisten Unfälle. Hier hilft nur die Absicherung mit einer privaten Unfallversicherung. Für Gesundheitsschäden, die aus einem Unfall innerhalb der Freizeit resultieren, tritt die private Unfallversicherung in Leistung und schützt den Versicherten vor den finanziellen Folgen eines Unfalls.

Besonders wichtig sind bei der privaten Unfallversicherung die Leistungen bei Invalidität infolge eines Unfalles. Dabei wird die Leistung durch die Versicherungssumme bestimmt, weshalb diese ausreichend hoch sein sollte und sich am Jahreseinkommen des Versicherten orientieren sollte.
Die Leistungen der privaten Unfallversicherungen beziehen sich auf die so genannte Gliedertaxe, eine Liste, die den Grad der Beeinträchtigung bei vollständiger Funktionsuntüchtigkeit oder Verlust und die damit verbundenen Invaliditätsleistungen in Prozent wiedergibt und sich von Versicherung zu Versicherung unterscheiden kann. Angenommen bei einer vollständigen Gebrauchsminderung des Daumens (100%) beträgt der Invaliditätsgrad laut Gliedertaxe 20% und die vereinbarte Versicherungssumme 100.000 Euro, dann liegt die Leistung der privaten Unfallversicherung regulär bei 20.000 Euro. Besteht jedoch nur eine teilweise Gebrauchsminderung des Daumens, angenommen von 50%, würde sich die Leistung der Versicherung auf 10.000 Euro reduzieren.

Angeboten werden von Unfallversicherungen auch Mehrleistungstarife, bei denen sich die Versicherungssumme ab einem bestimmten Grad der Beeinträchtigung einmalig verdoppelt. Hätte man beispielsweise eine 100% Invalidität des Daumens, so wären damit von der privaten Unfallversicherung 40.000 Euro zu leisten.
Weitere Leistungen der privaten Unfallversicherung können je nach Vertrag eine monatliche Unfallrente, Krankenhaustagegeld, Genesungsgeld, Vorschussleistung bei schweren Unfallverletzungen, Todessfallleistung, kosmetische Operationen bis zu einer Maximalsumme, Dynamik, Prämienrückgewähr oder tauchtypische Gesundheitsschäden sein.

Für welche Einschlussleistungen man sich entscheidet, hängt von den individuellen Lebensumständen ab. Viele Selbstständige besitzen bereits eine separate bzw. in die private Krankenversicherung eingebundene Krankenhaustagegeldversicherung.
Vor dem Abschluss von Unfallversicherungen sollte man prüfen, welche individuellen Versicherungsausschlüsse, Leistungskürzungen und Risikozuschläge, zum Beispiel bei speziellen Sportunfällen oder Berufen (Sprengmeister, Piloten usw.).erhoben werden. Es werden außerdem verschiedene Unfallversicherungen offeriert, die nur bestimmte Risiken, vielmehr bestimmte Bereiche des Lebens abdecken, darunter die Insassenunfallversicherung und die Reiseunfallversicherung.

Nachfolgend können Sie einen Vergleich der günstigen Unfallversicherungen durchführen. Vergleich der Leistungen der privaten Unfallversicherung kostenlos und unverbindlich durchführen und die beste Versicherung direkt online beantragen!



Online Versicherungsvergleich kostenlos, Krankenkassenvergleich und Versicherungsvergleich Berufsunfähigkeit, Berufshaftpflicht Versicherung, Lebensversicherungen und Rentenversicherungen als Private Altersvorsorge sowie Finanzberatung zu Geldanlage und Kapitalanlage, Baufinanzierung und Steuern sparen mit einem Steuersparmodell.

 

Sie können über uns bundesweit eine ganzheitliche Finanzberatung und Versicherungsvergleiche von Experten bekommen. Fordern Sie über unser angeschlossenes Netz qualifizierter Finanzberater eine Konzept Finanzberatung oder Versicherungsvergleiche in Ihrer Nähe an. Finanzberatung oder Versicherungsvergleiche anfordern und Geld oder Steuer sparen!

Unsere Partner sind alle ausgewiesene Finanz- oder Versicherungsexperten, die nicht an eine einzelne Versicherung oder Finanzprodukt gebunden sind und damit eine weitgehend unabhängige Beratung garantieren.

Copyright © 2005 bis heute by www.finanzberatung-versicherungsvergleiche.de