Private Altersvorsorge durch Englische Lebensversicherungen

Start Krankenversicherungen Steuern sparen Baufinanzierung Versicherungsvergleich Geldanlage
Englische Lebensversicherungen Vergleich
Individuelles Angebot anfordern zum Thema:
Private Krankenvollversicherung
Private Krankenzusatzversicherung
Private Krankenversicherung für Beamte - Beihilfeversicherung
Private Krankenversicherung Studenten
Berufsunfähigkeitsversicherung
Private Altersvorsorge
Geldanlagen - Kapitalanlagen
Baufinanzierungen
Steuersparmodelle
Firmenversicherung
Englische Lebensversicherung
Über uns
Impressum
Datenschutzerklärung
Seite zu Favoriten
 
Informationen rund um die Themen private Altersvorsorge, gesetzliche Rente und private Rentenversicherung.
Hier finden Sie weitere Informationen zu:
Private Krankenversicherung und Krankenzusatzversicherung. Krankenkassenvergleich von Krankenversicherungen.
Berufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsrente Wichtige Vertragsbedingungen und BUZ Vergleich
Private Altersvorsorge mit Rentenversicherung, Rentenversicherungsvergleich Englische Versicherungen

Baufinanzierung-Optimierung
Warum ist eine Optimierung der Finanzierung wichtig, welche Ersparnisse kann man erwarten?

Berufshaftpflichtversicherung für Selbständige und Freiberufler mit Risk-Management-Konzept.
Geldanlage Kapitalanlage
Was ist wichtig, was sollte beim Vermögensaufbau und beim Geld anlegen beachtet werden?
Private Altersvorsorge durch Renditestarke Englische Lebensversicherungen.

Englische Lebensversicherungen bieten einige Vorteile gegenüber Deutschen Lebensversicherungen.
So haben Englische Lebensversicherungen in den vergangenen Jahren durchschnittliche Renditen von etwa 12% im Jahr erwitschaftet
im Vergleich zu etwa 6% bei Deutschen Lebensversicherungen.
Die Gründe dafür liegen in der rechtlichen Gestaltung der Anlagebedingungen der Versicherer und auch im Know-How der Geldanlage.

Englische Lebensversicherungen sind freier in der Art wie sie Anlegergelder zur Renditeerzielung anlegen. So dürfen Englische Lebensversicherungen z.B. größere prozentuale Beträge in Aktien investierer als Deutsche Lebensversicherungen.
Ein weiterer Pluspunkt liegt in der Bilanzierung der Englischen Lebensversicherungen. Anders als bei Deutschen Lebensversicherungen wird nicht nach dem "Niederstwertprinzip" bilanziert sondern nach dem real zu erzielenden Marktwert. Bei Deutschen Lebensversicherungen steht so z.B. nach 30 Jahren immer noch der Anschaffungswert einer Immobilie als Renditegrundlage in den Büchern und nicht der heutige, sicher viel höhere Wert. Diese Wertsteigerung, egal ob Aktien, Immobilien oder andere Anlagen geht also an den Besitzern von Deutschen Lebensversicherungen vorbei. Englische Lebensversicherungen geben diesen Vorteil an die Versicherten weiter.

Was bei Englischen Lebensversicherungen anders als bei den deutschen Lebensversicherungen ist, welche Englische Lebensversicherung die besten Renditen hat und wie Sie Englische Lebensversicherungen abschließen können, erfahren Sie unter nachfolgendem Vergleich.

Vergleich Englische Lebensversicherung


Sie erhalten dann einen für Sie völlig kostenlosen und unverbindlichen Vergleich und ein Angebot zu Englischen Lebensversicherungen von einem speziell dafür ausgebildeten Experten in Ihrer Nähe. Wenn Sie es möchten, natürlich auch ein persönliches Beratungsgespräch zu Englische Lebensversicherungen.

Warum ist eine zusätzliche private oder betriebliche Altersvorsorge notwendig?
In Deutschland gibt es das System der umlagefinanzierten Rente. Das bedeutet, das die heutigen Beitragszahler in die Deutsche Rentenversicherung für die Rentenbeiträge der heutigen Rentner sorgen. Wenn durch geburtenschwache Jahrgänge immer weniger Einzahler in die Deutsche Rentenversicherung einzahlen, dann kann die derzeitige Höhe der Rente für die heutigen Rentner nicht beibehalten werden.

Das gleiche gilt für den Fall, dass die Rentenempfänger immer älter werden, also immer länger Rente beziehen. Dann muss das gleiche Geld für mehr Rentner reichen, es droht eine Erhöhung der Beiträge zur Rentenversicherung oder eine Verringerung der Rente, die heute sowieso nicht mehr als 60% des letzten durchschnittlichen Gehaltes ausmacht. Diese Rentenlücke kann man mit einer englischen Lebensversicherung schließen, um im Rentenalter nicht auf den gewohnten Lebensstandard verzichten zu müssen.






Versicherungsvergleiche Krankenkassenvergleich, Berufsunfähigkeitsversicherungen, Firmenversicherungen, Englische Versicherungen und Rentenversicherung als Private Altersvorsorge und Rente sowie Finanzberatung zu Geldanlage, Baufinanzierung und Steuern sparen mit einem Steuersparmodell.

 

Weitere Informationen: Englische Lebensversicherungen Britische Lebensversicherungen Rentenvorsorge Riester Rente
Service: Anbieter von Lebensversicherungen